Yahoo Finance integriert Handel mit Kryptowährungen

Die Plattform von Yahoo Finance integriert den Handel mit Kryptowährungen: genaugenommen erst einmal von Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und Litecoin (LTC). Die Plattform ist Teil des Yahoo-Netzwerks. Yahoo Finance bietet Finanznachrichten, Daten und Kommentare, Aktienkurse und Pressemitteilungen an. Es gibt auch einige Online-Tools für das persönliche Finanzmanagement. In punkto Kryptos gab es bislang nur Preischarts der wichtigsten Kryptowährungen.

Der neue Service wurde am 29. August 2018 gestartet. Um einen Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen tätigen zu können, müssen sich Interessenten allerdings vorher bei Yahoo Finance registrieren und ein Konto einrichten.

Ein Benutzer, der zum Beispiel Bitcoin bei Yahoo kaufen möchte, klickt auf „Kaufen“ und wählt dann seinen Krypto-Broker: Coinbase oder Robinhood.

Auf diese Weise werden sicherlich die Türen für mehr Benutzer geöffnet, um in den Kryptomarkt einzusteigen. Charlie Lee, Founder von Litecoin, twitterte zu diesem Anlass:

‚Sie können LTC jetzt bei @YahooFinance kaufen/verkaufen. Die Massenannahme erfolgt schrittweise.‘

Update 31/08/2018: Yahoo hat per E-Mail an den Cointelegraph bestätigt, dass es diesen Service im Moment nur für iOS – Apple gibt. Für die nächsten Wochen sind Anwendungen für Desktop und Android geplant.

Update 01/09/2018: Yahoo Finance verkündet nun auch den Handel mit Dogecoin (DOGE).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s